Als Babyfotograf - Kinderfotograf in Tettnang.

Babyfotograf - Kinderfotograf in Tettnang.

 

Neugeborenen Babyshooting  Von 3 Tagen bis ca. 14 Tage werden Baby Bilder am schönsten.

Für Babyfotos wird mein Studio vor Ihrer Ankunft  richtig aufgeheizt, es wäre gut, wenn Ihr als Eltern etwas Leichtes dabei habt. Denn was für nackiges Baby angenehm ist, wird für die Angezogenen sonst einfach zu warm.

Eine Neugeborene-Babyshooting braucht vor allem viel Zeit, und gut vorgeheiztes Fotostudio. Aus diesem Grund nehme ich mir sehr viel Zeit um das Baby zum Schlafen zu bewegen um wundervolle Bilder zu machen. Zeit zum stillen oder für das Flächen ist immer reichlich da.

Deshalb bitte ich die Eltern von Babys immer, wenn es geht mit hungrigen Baby zu mir ins Studio zu kommen. Denn selbst das schlafende Baby wacht dann auf, wenn es ausgezogen wird. Wie bekannt ist,  mit satten Magen schlafen Babys am besten. Deswegen wenn sie nackig sind und in eine Decke gewickelt sind, sich erst dann im Studio satt trinken können. Meistens dauert es nicht mehr lange, bis die ersten wunderschönen Schlafbilder entstehen können.

 

Warum macht man das Neugeborenen-Shooting  in den ersten 3-14 Tagen machen muss?

Nur in den ersten Tagen schläft ihr Baby noch lange und tief genug, um die Neugeborene aufnahmen möglich zu machen. Bald merkt das Baby, das es nicht mehr im Bauch ist und beginnt, neugierig Armen und Beine weit von sich zu strecken. Er rollt sich nicht mehr ein. Ab den 15. Tag beginnen oft stärkere Bauchschmerzen. Manchmal ist ein Shooting dann nicht mehr möglich, das Baby wird unruhig und fühlt sich bei Fotografen gestört. Kleinere Hautprobleme nach der Geburt und Kratzer im Gesicht sind in den ersten Tagen aber ganz normal und könnte retuschiert werden.

Babyfotograf - Kinderfotograf in Tettnang.
Babyfotograf - Kinderfotograf in Tettnang.